Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
QIS-Portal vom * 11. - 15.11.2019 * nicht verfügbar! Weitere Informationen unter: https://www.tu-bs.de/it/aktuelles
Startseite    Anmelden    Semester: WiSe 2019/20      Switch to english language    Hilfe    Sitemap
Logout in [min] [minutetext]

Entstehung von Planetensystemen - Einzelansicht

  • Funktionen:
Grunddaten
Veranstaltungsart Übung Langtext
Veranstaltungsnummer 1521074 Kurztext MScPhyEpl
Semester SoSe 2019 SWS 1.0
Erwartete Teilnehmer/-innen 20 Max. Teilnehmer/-innen 20
Rhythmus alle 2 Jahre Studienjahr
Credits Belegung Keine Belegpflicht
Hyperlink  
Sprache deutsch
Termine iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Mo. 13:00 bis 15:00 Einzel am 29.04.2019 Mendelssohnstraße 2 - 3 (2415) - 2415.04.415 - MS 3.415 Raumplan      
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Mi. 11:30 bis 13:00 14tägl 15.05.2019 bis 17.07.2019  Mendelssohnstraße 2 - 3 (2415) - 2415.04.415 - MS 3.415 Raumplan      
 


Zugeordnete Personen
Zugeordnete Personen Zuständigkeit
Blum, Jürgen , Prof. Dr. rer.nat. verantwortlich
Gundlach, Bastian , Dr. begleitend
Zuordnung zu Einrichtungen
Institut für Geophysik und extraterrestrische Physik
Inhalt
Kommentar Die Vorlesung beschäftigt sich mit der Entstehung von Planetensystemen, einem aktuellen Forschungsschwerpunkt der modernen Astrophysik. Hierbei wird der Zusammenhang zwischen Stern- und Planetenentstehung einführend dargestellt sowie unsere Kenntnisse auf dem Gebiet der Meteoritenforschung, die uns die mineralogisch-chemischen Bedingungen, Temperaturen, Entstehungszeit und -dauer der ersten größeren Körper des Sonnensystems vermittelt. Darüber hinaus wird unser heutiges Sonnensystem mit den anderen fast 700 extrasolaren Planetensystemen verglichen. Hiernach werden die verschiedenen Stufen zur Bildung der Planeten behandelt. Diese umfassen die Staubagglomeration, die Entstehung der Planetesimale, die Bildung terrestrischer Planeten, Gasakkretion der jupiterähnlichen Planeten sowie die nachfolgende Migration und Reorganisation der Planetenbahnen.
Literatur Klahr, H., Brandner, W. (Hrsg.) 2006. Planet Formation. Cambridge University Press.
Apai, D., Lauretta, D.S. (Hrsg.) 2010. Protoplanetary Dust. Cambridge University Press.
Armitage, P.J. 2010. Astrophysics of Planet Formation. Cambridge University Press.
Bemerkung Diese Veranstaltung kann für den Studiengang MSc Physik im Modul "Astrophysik und Planetologie" verwendet werden. Weitere Verwendung nach Rücksprache mit dem Dozenten.
Server: LSF16 Impressum & Datenschutz